Landesfachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA

Unsere Themen

Umfassende und wichtige Informationen zu unseren Schwerpunkten rund um die Themen „Mädchen*, Frauen* und Sucht“ und „Kinder in suchtbelasteten Familien“.

Frauen*, Mädchen* und Sucht

Trauma, Bindung, Sucht

In welchem Zusammenhang stehen Trauma, Bindung und Sucht?

Weitere Informationen

Geflüchtete Mädchen* und Frauen* mit Bezug zu Substanzkonsum

Frauen* und Mädchen* mit Migrations- oder Fluchthintergrund gelten aus verschiedenen Gründen als Gruppe mit besonderem Schutzbedarf – sie geraten in der Suchtarbeit jedoch schnell aus dem Blick.

Weitere Informationen

Frauen*bezogene Geschlechtervielfalt in der Suchthilfe

Für den deutschsprachigen Raum liegen kaum Forschungsergebnisse zu den gesundheitlichen Auswirkungen von erlebter Beschämung, Diskriminierung, Rassismus, Homo- und Transfeindlichkeit vor.

Weitere Informationen

Kinder in suchtbelasteten Familien

Alkohol-, Tabak- und Drogenkonsum in der Schwangerschaft und Stillzeit

Verschiedene Studien belegen, dass die Anzahl schwangerer Personen, die eine Suchtproblematik aufweisen, steigt.

Weitere Informationen

Trauma, Bindung, Sucht und Elternschaft

Substanzkonsumierende Frauen, insbesondere Konsumentinnen von Opiaten oder polytoxikoman konsumierende Frauen, sind überdurchschnittlich häufig durch Traumatisierungen belastet.

 Weitere Informationen

Kooperationsvereinbarungen zwischen Sucht- und Jugendhilfe

Die Auseinandersetzung mit der Lebenssituation von Kindern, die in suchtbelasteten Familien aufwachsen, fordert Fachkräfte arbeitsfeld-, disziplin- und institutionsübergreifend.

 Weitere Informationen

Substanzkonsum und Vaterschaft

Vaterschaft als Teil der Lebenswelt substanzkonsumierender Männer wird sowohl in der Suchthilfe als auch in wissenschaftlichen Studien weitgehen ausgeblendet.*2

Weitere Informationen

Kontakt

Landesfachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA der Suchtkooperation NRW

Kopstadtplatz 24-25
45127 Essen (Innenstadt)
Eingang in der Heck-Passage, Etage 1a

Telefon: 0201-24 84 17-1
Fax: 0201-22 28 72
E-Mail: info(at)belladonna-essen.de

Wenn Sie dieses Kontaktformular nutzen, erklären Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben.