Herzliche Einladung!

 

(Ver-)Bindungen: Drogenbelastung, Trauma und die Situation von Müttern, Vätern und ihren Kindern

Fachtagung der Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Drogenberatungsstelle für Mädchen und Frauen, BELLA DONNA, am

05. und 06. Oktober 2017 in Essen

Die Auseinandersetzung mit Drogenkonsum, Mutter- und Vaterschaft sowie der Situation der Kinder ist eine hochkomplexe Thematik, die Fachkräfte disziplin- und arbeitsfeldübergreifend fordert. Notwendig ist eine Auseinandersetzung mit einer Fülle von einzelnen Fragestellungen und Themen, die für eine qualifizierte Arbeit sowohl mit drogenbelasteten Frauen und Männern in Elternverantwortung, als auch mit deren Kindern wesentlich sind.

Auf der Grundlage suchtspezifischen Wissens stellt sich die Herausforderung, Verbindungen zu anderen Disziplinen herzustellen und deren Kenntnisse zu nutzen und für die Praxis der Drogenhilfe abzuleiten und umzusetzen. Diese Tagung verbindet Erkenntnisse unterschied-licher Disziplinen – wissenschaftliches ebenso wie praktisches Wissen – und richtet einen vertiefenden Blick auf einige zentrale Aspekte des Themenkomplexes.

 

Das Programm und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

 

 

----------------------------------------------------------------