Funktion und Serviceangebote

Die Koordinierungsstelle des Landesprogramms ist bei der Landesfachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA der Suchtkooperation NRW angesiedelt und übernimmt u. a. folgende Koordinierungsaufgaben:

  • Bearbeitung von Anfragen interessierter Einrichtungen und Träger
  • Antragsberatung und -bewilligung
  • Verwaltung und Vergabe der GKV-Mittel
  • Vermittlung von Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen und Referent*innen
  • Beratung für die Vernetzung vor Ort (beispielsweise mit den regionalen Netzwerken Frühe Hilfen) sowie NRW-weit
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
  • weitere Service-Leistungen auf der Website des Landesprogramms (Formulare, Termine, Informationen etc.)