Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA

Die Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA, wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Sie wird durch unterschiedliche Maßnahmen und mit vielfältigen Angeboten auf eine Weiterentwicklung der mädchen- und frauenbezogenen Sucht- und Drogenhilfe hinwirken und so einen Beitrag zur nachhaltigen Verankerung einer geschlechtergerechten Sucht- und Drogenhilfe in NRW leisten.

Gemeinsam mit den anderen Landeskoordinierungs-stellen in NRW unterstützt die Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA, die Tätigkeit der

Landesstelle Sucht NRW

Die Landesstelle Sucht NRW fungiert als fachliche Koordinierungs- und Steuerungsstelle für die Angebote der Suchtprävention, der Suchthilfe sowie der Suchtselbst-hilfe in Nordrhein-Westfalen. Im engen Austausch mit den für Sucht zuständigen Institutionen bzw. Gremien auf Landes- und kommunaler Ebene ist die bedarfsgerechte und zukunftsweisende Weiterentwicklung der Präventions- und Hilfeangebote in NRW ihr übergreifendes Ziel.

Weitere Landeskoordinierungsstellen in NRW:

Landeskoordinierungsstelle Suchtvorbeugung NRW
www.ginko-stiftung.de
Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW
www.gluecksspielsucht-nrw.de  
Landeskoordinierungsstelle für berufliche und soziale Integration NRW 
http://www.lk-integrationundsucht-nrw.de/