Förderverein Frauen, Familie und Sucht Essen e.V.


Im Juli 1992 haben engagierte Frauen den Förderverein Frauen, Familie und Sucht Essen e.V. gegründet.

Ziele des Vereins sind

  • die Förderung der geschlechtsbezogenen Suchtprävention und -hilfe,
  • die Aufklärung der Allgemeinheit über mädchen- und frauenspezifische Suchtentwicklung mit dem Ziel der Abwehr der Suchtgefahren in der breiten Bevölkerung und damit
  • die Verbesserung der Bevölkerungsgesundheit.

Insbesondere sollen innovative, qualifizierte und geschlechts-bezogene Konzepte, Angebote und Projekte in der Drogen- und Suchtkrankenhilfe in Deutschland gefördert werden, die sich an drogen- und suchtmittelkonsumierende Mütter/ Eltern und deren Kinder richten.

Im Sinne einer zukunftsweisenden Suchtprävention sollen Kinder gestärkt und unterstützt werden, um dem hohen Risiko, selbst suchtmittelabhängig zu werden, dem sie durch die Sucht ihrer Mütter/Eltern ausgesetzt sind, frühzeitig zu begegnen.



Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, bitten wir Sie um eine Spende auf das Konto des

Förderverein Frauen, Familie und Sucht Essen e.V.

Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung.