BELLA DONNAweb

Am Angang stand eine Vision...

... wie wäre es, Fachleute im Bereich „Mädchen, Frauen, Sucht, Gesundheit“ miteinander zu vernetzen

  • kontinuierlich und nicht nur punktuell in Arbeitskreisen, Netzwerken und bei Fachtagungen,

  • über die deutschsprachigen Länder hinweg und nicht nur regional,

  • über die unterschiedlichsten Arbeitsfelder und Berufs-gruppen hinweg und damit

  • die Sucht- und Drogenhilfe für Mädchen und Frauen entscheidend zu verbessern sowie für Mitarbeitende den Kontakt untereinander und den Zugang zu Informationen zu erleichtern?

Der Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen Essen e.V. entwickelte diese Vision seit 2008 mit Phantasie, Energie und Begeisterung.
Der notwendige „Versammlungsort“ war mit dem Internet rasch gefunden. In einem Zeitraum von 2 Jahren wurde kräftig an der „Inneneinrichtung“ gebaut und die Grundausstattung für das Informations- und Kommunikationsportal zusammengefügt.


Die Basis für BELLA DONNAweb war damit geschaffen - seit dem 04. Februar 2010 ist die erste deutschsprachige Wissens-, Informations-, Kommunikations- und Vernetzungsplattform zum Thema „Mädchen, Frauen und Sucht“ für die Fachöffentlichkeit zugänglich.

 


       www.belladonnaweb.de