Zielgruppen

Die Beratungsstelle richtet sich mit allen Angeboten ausschließlich an Mädchen und Frauen, an Frauen mit Kindern und Frauen in der Schwangerschaft und bezieht sich ausschließlich auf den Bereich der illegalisierten Drogen.

Alle Angebote sind kostenlos und ausgerichtet auf die unterschiedlichen Erfahrungen, Bedürfnisse und Interessen von Mädchen und Frauen.

Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Mit unserer Beratungsstelle sprechen wir an:

  • drogenkonsumierende und drogengefährdete Mädchen und Frauen,

  • suchtgefährdete Mädchen und Frauen,

  • substituierte Frauen,

  • drogenkonsumierende/substituierte Frauen, die schwanger sind,

  • drogenkonsumierende Frauen mit Kindern,

  • Frauen im Anschluss an eine Entgiftung, Entwöhnung und Nachsorge,

  • weibliche Angehörige, Partnerinnen, Freundinnen,

  • Mädchen, deren Eltern/-teile abhängig sind von Suchtstoffen (auch Alkohol und Medikamente).


Kinder sind bei uns willkommen!
Für sie haben wir ein Kinderzimmer und eine liebevolle, freundliche Kinderbetreuung.